USB Boot Stick für Windows am Mac erstellen

Man kann mit Bordmitteln unter macOS ein bootfähigen USB-Stick für Windows erstellen. Dazu ruft man die Terminal-App auf.

Mit

diskutil list

werden alle Festplatten angezeigt. Gesucht wird der Bezeichner des USB-Sticks.
z.B.

/dev/disk3

Wird die falsche Festplatte gewählt, sind die Daten unwiderbringlich mit dem nächsten Schritt weg! Also Vorsicht.

diskutil eraseDisk MS-DOS "WIN10" GPT /dev/disk2

Gefunden https://www.freecodecamp.org/news/how-make-a-windows-10-usb-using-your-mac-build-a-bootable-iso-from-your-macs-terminal/

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.